Wie werden unsere Schutzmasken zertifiziert?
Was unterscheidet medizinischen Mund-Nasen-Schutz und FFP2/ FFP3 Maske?
Wie setzte ich eine FFP2-Schutzmaske richtig auf?
Was muss ich allgemein beim Tragen einer Schutzmaske beachten?
Können FFP2-Schutzmasken gereinigt und wiederverwendet werden?


Wie werden unsere Schutzmasken zertifiziert?

Alle unsere Schutzmasken sind nach geltenden EU-Normen zertifiziert (EN 149:2001, A1:2009) und TÜV-geprüft.

Was unterscheidet medizinischen Mund-Nasen-Schutz und FFP2/ FFP3 Maske?

Mund-Nasen-Schutzmasken verhindern in erster Linie, dass der Träger ausgeatmete Tröpfchen und Speichel verbreitet und dienen hauptsächlich dem Fremdschutz. Den Träger selbst schützen die Masken vor Flüssigkeitsspritzern wie z.B. Blut, nicht jedoch vor feinen Aerosolen. FFP2-Masken schützen vor feinem Staub und Aerosolen. Sie dienen in erster Linie dem Eigen- und Arbeitsschutz. Diese Masken bestehen aus einem hochwertigen Filtermaterial und liegen eng am Gesicht an. Masken ohne Ausatemventil verhindern zusätzlich, dass sich ausgeatmete Tröpfchen und Speichel im Umfeld verbreiten und erfüllen damit auch den Fremdschutz.

Wie setzte ich eine FFP2-Schutzmaske richtig auf?

Setzen Sie die FFP2-Maske immer so auf, wie es in der Gebrauchsanweisung abgebildet und beschrieben ist. Sie haben die voll Schutzwirkung, wenn die Atemschutzmaske dicht am Gesicht anliegt und die Gummibänder gerade und flach nach hinten verlaufen. Unser Maskendesign ist so gestaltet, dass sie sich automatisch ihrer Gesichtsform anpasst. Die flexible Nasenklemme sorgt für zusätzlichen Halt.

Was muss ich allgemein beim Tragen einer Schutzmaske beachten?

Die Maske muss Mund, Nase und Wangen vollständig bedecken und an den Rändern eng anliegen, um das Eindringen von Luft an den Seiten zu minimieren. Eine durchfeuchtete Maske sollte umgehend abgenommen und ausgetauscht werden. Nach dem Absetzen der Maske waschen Sie Ihre Hände unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln gründlich (mindestens 20-30 Sekunden mit Seife) und entsorgen Sie benutzte Masken möglichst luftdicht. Aktuell sind außerdem die gängigen Hygienevorschriften unbedingt einzuhalten, insbesondere die aktuellen Empfehlungen der Gesundheitsbehörde Ihres Landes. Halten Sie auch mit Maske den empfohlenen Sicherheitsabstand zu anderen Menschen ein.

Können FFP2-Schutzmasken gereinigt und wiederverwendet werden?

Nur FFP2-Masken mit der Kennzeichnung „R“ (reusable) sind wiederverwendbar. Diese Masken haben eine Dichtlippe, die man reinigen und desinfizieren kann. Wir führen jedoch nur Einweg-FFP2-Masken, denn es gibt durch die Regel 112-190 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung folgende Einschränkung: Beim Umgang mit radioaktiven und luftgetragenen biologischen Arbeitsstoffen, zu denen auch das Coronavirus SARS-CoV-2 gehört, dürfen alle FFP-Atemschutzmasken unabhängig von ihrer Kennzeichnung nur einmal oder höchstens für die Dauer einer Arbeitsschicht verwendet werden.